Die Feldbahn, Band 8
von Andreas Christopher

Der Band 8 der Feldbahnreihe ist beim Verlag Ingrid Zeunert in Gifhorn Mitte 2006 erschienen. Fast durchgehend im Farbdruck gibt es wieder eine Feldbahn-Chronik. Außerdem gibt es natürlich wieder Berichte über eine Reihe von teilweise bereits historischen Feldbahnen. Besonders umfangreich und interessant ist dabei der Bericht über das Kieswerk Segrahner Berg mit seiner einzigartigen Strecke und den interessanten Lokomotiven.

Umfang 160 Seiten mit 258 Farb- und 32 SW-Fotos sowie 14 Zeichnungen, 29,50 Euro, ISBN 3-924335-48-6

Über folgende Feldbahnbetriebe wird in Band 8 berichtet:

Friedrich Werner von Bühlow KG, Kieswerk Segrahner Berg, 23899 Gudow (von Horst Kühnhackl und Ulrich Völz)
Feldbahnen in Witterschlick, 53347 Alfter (von Andreas Christopher)
Barbara Rohstoffbetriebe GmbH, Grube Waldhausen, 35781 Weilburg (von Andreas Christopher)
Ziegelei-Feldbahnen in Hainstadt, 63512 Hainburg (von Andreas Christopher)
Dyckerhoff Zementwerke AG, Werk Amöneburg, 65203 Wiesbaden (von Andreas Christopher)
Didier-Werke AG, Rohstoffbetrieb, 56427 Siershahn (von Andreas Christopher)
Torfbahnen in den Koller-Filzen, 83064 Raubling (von Andreas Christopher)
Kieswerk Brand & Huber, 83700 Rottach-Egern (von Heinz-Dietmar Ebert)
VEB Thüringer Ziegelwerke Erfurt, 99991 Höngeda (von Andreas Christopher)
Voest Alpine Stahl, Hüttenwerke Donawitz, 8704 Leoben-Donawitz (von Brian Rumary)
Steyrermühl Papierfabriks-AG, 4662 Steyrermühl (von Andreas Christopher)

Bestellungen bei: Verlag Ingrid Zeunert, Postfach 1407, D-38504 Gifhorn

Übersicht